FAMOS Interior Factory

Hotel Stora Umea

Umeå hat eine lange Geschichte als Segelstadt.  Im 11. Jahrhundert waren die  Schiffsbauindustrie und Seereisen ein lukratives Geschäft und eine nahezu selbstverständliche Mission für eine Stadt am Fluss. Das Hotel entstand aus einer Verbindung von einem Missionshaus und einer Gaststätte.

Als das Stora Hotel im Jahr 1895 eröffnet wurde, trafen hier diese beiden Welten zusammen. Mehr als ein halbes Jahrhundert war es das wichtigste Hotel in Umeå.

Nach der Renovierung im Jahre 2014 ist das Hotel wieder in seiner maritimen Aufmachung bereit, die nächsten 100 Jahre Gäste zu empfangen.

Das Stora Hotellet verfügt über 82 einmalige Zimmer, die aus geräumigen Suiten umgewandelt worden sind.

Im Hotel befinden sich sind auch ein Restaurant, eine Bar, eine Bibliothek und Konferenzräume.